Fugger und Welser

Augsburgs goldenes Zeitalter

Die reichsten Kaufleute der Welt?

  • Der Aufstieg der Familie Fugger.
  • Augsburger Kredite für Kaiser und Päpste.
  • Jakob Fugger und Bartholomäus Welser.

Auf einen Blick

  • 1,5–2 Stunden
  • ca. 2 km zu Fuß
  • Treffpunkt am Königsplatz
  • Lokale Expertinnen und Experten als Guides

Beschreibung

Stadtführung Augsburg: Fugger und Welser

Im Jahr 1367 wanderte der Weber Hans Fugger aus Graben in Augsburg ein. Um 1500 hatte es sein Nachfahre Jakob Fugger zum bedeutendsten Kaufmann, Bankier und Bergbauunternehmer in ganz Europa gebracht. Die Fugger finanzierten Königswahlen, unterhielten Handelsbeziehungen nach Amerika und Indien, errichteten den ersten Renaissancebau nördlich der Alpen und bauten die älteste erhaltene Sozialbausiedlung der Welt: die Fuggerei.

Auch die Familie Welser tat sich durch ihre bemerkenswerten Handelsgeschäfte hervor. Sie organisierten eine der ersten deutschen Handelsfahrten nach Indien und erhielten von Karl V. im Jahr 1528 die Statthalterschaft über die spanische Provinz Venezuela.

Stadtführung Augsburg: Augsburgs goldenes Zeitalter

Augsburg rühmt sich gerne mit der Geschichte der Fugger und den Welser. Doch wir wollen bei unserer Stadtführung auch einen kritischen Blick auf die Vergangenheit werfen: War die Fuggerei wirklich ein reines Wohltätigkeitsprojekt? Und wie waren die Welser in die Versklavung von mehreren tausend Afrikanern verwickelt? Erfahren sie mehr bei einem spannenden Stadtrundgang!

Route der Stadtführung

  1. Königsplatz
  2. Annahof
  3. Fuggerplatz
  4. Mettlochgässchen
  5. Rathausplatz
  6. Merkurbrunnen
  7. Zeughaus
  8. Fuggerhäuser
  9. Herkulesbrunnen

Preise für Gruppen

Größe der Gruppe Preis
1–10 Personen 114 €
11–20 Personen 149 €
21–30 Personen 179 €

Optional

  • St. Ulrich und Afra
  • Fuggerei (Eintritt nicht inkl.)

Fragen Sie jetzt unverbindlich an

Sollten Sie nach 48 Stunden noch keine Antwort von uns erhalten haben, überprüfen Sie bitte, ob unsere Nachricht in Ihrem Spam-Ordner gelandet ist.

Felix Kandler, Guide

Sollten Sie noch Fragen oder besondere Anmerkungen zu Ihrer Führung haben, können Sie diese gerne in das Nachrichtenfeld eintragen. Wir melden uns gerne bei Ihnen zurück.

Wichtige Informationen und FAQ

  • Finden gebuchte Führungen auch bei schlechtem Wetter statt?
    Gebuchte Führungen finden bei jedem Wetter statt.
  • Gibt es auch eine Lösung für Besucher, die nicht gut zu Fuß sind?
    Für Besucher, die nicht gut zu Fuß sind, passen wir die Strecke gerne an und planen Sitzmöglichkeiten ein.
  • Können Führungen auch angepasst werden?
    Gerne passen wir die Führung an Ihre individuellen Wünsche an.
  • Ist eine Stornierung möglich?
    Stornierungen sind bis 48 Stunden vor Führungsbeginn zu 50% des vereinbarten Gesamtpreises der Führung möglich.
  • Kann ich mich auch alleine oder zu zweit an eine bestehende Gruppenführung anschließen?
    Sie können sich leider nicht alleine oder zu zweit einer bestehenden Gruppenführung anschließen. Bitte buchen Sie eine Gruppenführung für sich (ab 2 Personen) oder suchen Sie nach einer öffentlichen Führung wie der 🔗Free Walking Tour Augsburg oder den 🔗Tavern Tours Augsburg.
  • Ist auch ein Besuch des Goldenen Saals oder der Fuggerei möglich?
    Gerne besuchen wir Goldenen Saal und Fuggerei mit Ihnen. Eintritte sind nicht inklusive und werden direkt vor Ort
    entrichtet (Goldener Saal 2,50€ p.P, Fuggerei 8,00€ p.P. Es gibt Rabatt für Gruppen, Rentner, Schüler, Studenten.)
  • Kann die Stadtführung auch als moderierte Rundfahrt in unserem Reisebus stattfinden?
    Wenn Sie mit dem Bus anreisen, können wir einen Teil der Führung als moderierte Rundfahrt einplanen.
    🔗Bitte hier individuell anfragen

Diese Führungen könnten Sie auch interessieren:

Schätze der Altstadt
Die Schätze der Altstadt: 2000 Jahre Stadtgeschichte

Unser Klassiker: Der perfekte Überblick über Geschichte und Sehenswürdigkeiten: Von den Römern bis heute.

Martin Luther und die Confessio Augustana: Augsburg zur Zeit der Reformation

Meilensteine der Reformation: Erfahren sie das Reformationszeitalter in Augsburg in einer Stadtführung!

Flucht und Vertreibung: Migrationsbewegungen seit dem Zweiten Weltkrieg

Augsburg als neue Heimat: Erleben Sie die Stadt als Ort des Ankommens.

Sie möchten gerne eine andere Facette von Augsburg entdecken? Kein Problem!

Fragen Sie noch heute ihre individuelle Führung an und wir konzipieren für Sie in kurzer Zeit Ihr individuelles Erlebnis.