Martin Luther und die Confessio Augustana

MARTIN LUTHER UND DIE CONFESSIO AUGUSTANA

Augsburg zur Zeit der Reformation

Meilensteine der Reformation

  • Luthers Verhör durch Kardinal Cajetan bei den Fuggern.

  • Die Confessio Augustana von 1530.

  • Der Augsburger Religionsfrieden und das Hohe Friedensfest.

Jetzt anfragen

Auf einen Blick

  • 1,5–2 Stunden
  • ca. 2 km zu Fuß
  • Treffpunkt am Dom
  • Lokale Expertinnen und Experten als Guides

Preise für Gruppen

1–10 Personen: 99 €
11–20 Personen: 130 €
21–30 Personen: 160 €

Jetzt anfragen

Beschreibung

Stadtführung Augsburg: Martin Luther und die Confessio Augustana

Die Stadt Augsburg spielte eine entscheidende Rolle in der Reformation. Hier wurden die Weichen für die Konfessionalisierung gestellt: mit der Confessio Augustana, dem Augsburger Bekenntnis. Sie wurde hier auf dem Reichstag 1530 von Martin Luthers engstem Vertrauen Philipp Melanchthon an Kaiser Karl V. übergeben, während sich Luther auf der Veste Coburg befand. Das Bekenntnis gehört heute noch zu den verbindlichen Bekenntnisschriften der lutherischen Kirchen. 1555 wurde die Confessio Augustana im Augsburger Religionsfrieden reichsrechtlich anerkannt, ein wichtiger Schritt in Richtung Religionsfreiheit. Aber auch Martin Luther selbst hielt sich im Jahre 1518 in Augsburg auf.

Stadtführung Augsburg:
Augsburg zur Zeit der Reformation

Bei dieser Stadtführung folgen wir Martin Luther auf seinem Weg durch Augsburg: Von seinem Nachtquartier im ehemaligen Karmeliterkloster bis zum Verhör über seine Thesen durch Kardinal Cajetan. Auch seine Flucht aus Augsburg in Nacht und Nebel, um die drohende Verhaftung zu entgehen, bleibt von uns, anders als vor 500 Jahren, nicht unentdeckt.
Die Nachwirkungen der Reformation in Augsburg sind bis heute erfahrbar. Einzigartige Gebäudekonstellationen berichten uns von einer Zeit in der das Nebeneinander der Konfessionen noch zu zahlreichen Konflikten und Spannungen in der Stadt führte.

Jetzt anfragen

Route der Stadtführung

  1. Augsburger Dom

  2. Bischofsresidenz

  3. Peutingerhaus

  4. St. Anna

  5. Lutherstiege

  6. Fuggerkapelle

  7. Moritzkirche

  8. Fuggerhäuser

Optional:
  • St. Ulrich und Afra
Jetzt anfragen

Wichtige Informationen/FAQ

  • Finden gebuchte Führungen auch bei schlechtem Wetter statt?
    Gebuchte Führungen finden bei jedem Wetter statt.

  • Gibt es auch eine Lösung für Besucher, die nicht gut zu Fuß sind?
    Für Besucher, die nicht gut zu Fuß sind, passen wir die Strecke gerne an und planen Sitzmöglichkeiten ein.

  • Können Führungen auch angepasst werden?
    Gerne passen wir die Führung an Ihre individuellen Wünsche an (je nach Aufwand mit oder ohne Aufpreis).

  • Kann ich mich auch alleine oder zu zweit an eine bestehende Gruppenführung anschließen?
    Sie können sich leider nicht alleine oder zu zweit einer bestehenden Gruppenführung anschließen. Bitte buchen Sie eine Gruppenführung für sich (ab 2 Personen) oder suchen Sie nach einer öffentlichen Führung wie der Free Walking Tour Augsburg oder den Tavern Tours Augsburg.

  • Ist auch ein Besuch des Goldenen Saals oder der Fuggerei möglich?
    Gerne besuchen wir Goldenen Saal und Fuggerei mit Ihnen. Eintritte sind nicht inklusive und werden direkt vor Ort
    entrichtet (Goldener Saal 2,50€ p.P, Fuggerei 6,50€ p.P. Es gibt Rabatt für Gruppen, Rentner, Schüler, Studenten.)

  • Kann die Stadtführung auch als moderierte Rundfahrt in unserem Reisebus stattfinden?
    Wenn Sie mit dem Bus anreisen, können wir einen Teil der Führung als moderierte Rundfahrt einplanen.
    Bitte hier individuell anfragen

Jetzt anfragen

Unsere beliebtesten Führungen:

Die Stadt des Wassers: Augsburg und das Wasser-Welterbe

Historische Wasserwirtschaft: Prachtbrunnen der Renaissance, faszinierendes Kanalsystem und die ältesten Wassertürme Mitteleuropas.

Zur FÜhrung

Die Schätze der Altstadt: 2000 Jahre Stadtgeschichte

Unser Klassiker: Der perfekte Überblick über Geschichte und Sehenswürdigkeiten: Von den Römern bis heute.

Zur FÜhrung

Fugger und Welser: Augsburgs goldenes Zeitalter

Geschäftsmänner der Superlative: Die Geschichte der Fugger und Welser, der reichsten Kaufleute im 16. Jahrhundert.

Zur FÜhrung

Diese Führungen könnten Sie auch interessieren:

Augsburgs schönste Plätze, Innenhöfe und verstecke Gärten

Zur FÜhrung
Flucht und Vertreibung - Augsburger Stadtführungen: Via Augusta

NEU

Flucht und Vertreibung: Migrationsbewegungen seit dem Zweiten Weltkrieg

Zur FÜhrung

Besondere Führungen als Geschenktipp:

NEU

Gruselige Augsburger Sagen und Legenden 

Zur FÜhrung

NEU

Berühmte Augsburgerinnen und ihre Liebesgeschichten

Zur FÜhrung

Sie möchten gerne eine andere Facette von Augsburg entdecken? Kein Problem!

Fragen Sie noch heute ihre individuelle Führung an und wir konzipieren für Sie in kurzer Zeit Ihr individuelles Erlebnis.

Individuelle Anfrage stellen